Sachverständiger (m/w/d) Immissionsschutz

verschiedene Standorte

Ihre Aufgaben


  • Durchführung von Prüfungen an Flüssiggasbehältern und Ammoniakkälteanlagen als Sachverständiger (m/w/d) gemäß §29a BImSchG
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung im Bereich der zugelassenen Überwachungsstelle (ZÜS)
  • fachliche Anleitung der Sachverständigen in Ausbildung im Bereich BImSchG und Störfallrecht

Ihr Profil


  • Studienabschluss in Ingenieurwesen, Chemie oder Physik
  • mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • grundlegende Kenntnisse der Verfahrens- und Sicherheitstechnik
  • grundlegende Kenntnisse der systematischen Methoden der Gefahrenanalyse
  • grundlegende Kenntnisse der für die Anlagensicherheit in Bezug auf die beantragten Anlagenarten und Fachgebiete maßgebenden Gesetze, Verordnungen und Technischen Regel
  • umfassende Fachkenntnisse in jedem beantragten Fachgebiet und jeder beantragten Anlagenart
  • ausgeprägte Kundenorientierung
  • gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement
  • Anwenderkenntnisse in den MS-Office-Programmen
  • Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B, PKW

Unsere Vorteile


  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz bei einer attraktiven Vergütung
  • 30 Urlaubstage + Sonderurlaubstage
  • Weihnachtsgeld
  • Zahlreiche (steuerfreie) Sozialleistungen und umfangreiche Benefits (Mitarbeiter Events, kostenfreie Getränke, Firmenläufe u.v.m.)
  • Flexible Arbeitszeiten für eine optimale Work-Life-Balance
  • Aktive Mitgestaltung Ihrer individuellen Entwicklung
  • Anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgaben mit Sicherheitsrelevanz
  • Familiäres Betriebsklima

Ihre Bewerbung


Haben Sie Fragen rund um Ihre Bewerbung beim TÜV Thüringen? Herr Christopher Scharfenberg steht Ihnen unter der Telefonnummer 0361 4283-333 gern zur Verfügung.

Wir möchten Sie bitten, dass Sie uns Ihre Unterlagen vollständig (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) über unser Online-Formular zukommen lassen.